Wichtige Hinweise

Nächstes Spiel

Datum Sa, 01. Okt. 2016 Beginn 18.00
SV Bliesen
SV Bliesen
-:- Nächstes Spiel SG Gronig-Oberthal
SG Gronig-Oberthal

AH-Termine

Neuigkeiten

  • UPDATE DER HOMEPAGE FÜR DIE SAISON 2016

    In den letzten Tagen wurde die Homepage auf die Saison 2016 vorbereitet.

    Ihr findet nun im Menü "SG Gronig-Oberthal" unter Saison 2016 alle wichtigen Informationen. Desweiteren wurde der Spielplan als Download bereitgestellt.
  • UPDATE DER HOMEPAGE FÜR DIE SAISON 2015

    In den letzten Tagen wurde die Homepage auf die Saison 2015 vorbereitet.

    Ihr findet nun im Menü "SG Gronig-Oberthal" unter Saison 2015 alle wichtigen Informationen. Desweiteren wird der Spielplan demnächste als Downloadbereitgestellt.

Spielberichte

  • Spiel gegen Wolfersweiler

     Da wir von der SG eine desolate und indiskutable Leistung erbrachten, war die 0:1 Niederlage gegen die AH Wolfersweiler gerechtfertigt!

    Am Samstag, dem 3.Mai 2014 empfangen wir die Sportfreunde vom FSV Sitzerath im Bliestalstadion in Oberthal.
  • Spiel gegen Hirstein

    Ein lebhaftes Fußballspiel, wurde von beiden Mannschaften in Hirstein geboten! Schnell lagen wir durch Tore von, Hermann Schneider und Joachim Meisberger mit 2:0 vorn. Da es dann aber an an der weiteren Konzentration fehlte, egalisierten die Hirsteiner den Vorsprung bis zur Halbzeit.

    Wieder konzentrierter am Werk, schraubten wir, in der Torfolge: Kurt Nofts, Jürgen Anschütz und Markus Pagliarini das Ergebnis schnell auf 5:2 hoch. Die SG Dreiberg lies aber nicht locker und kam wieder auf 5:4 heran. Dass es dabei blieb, haben wir unserem Torwart, Andy Paul zu danken. Der es fertigbrachte, einem, schon beim Stande von 0:0 gehaltenen Elfmeter, einen Zweiten folgen zu lassen!
    Anerkennung, unserem Elfmeterfresser,der damit den Sieg festhielt!
  • Spiel gegen Baltersweiler

    Im letzten Spiel des Jahres 2013 konnten wir in Baltersweiler einen 2:0 Sieg einfahren. Das Ergebnis stand schon früh nach sieben Minuten fest! Eine Flanke von Aribert Laub verwertete Jürgen Anschütz per Kopfball und eine Minute später stellte Heiko Tatsch aus zwanzig Meter den Endstand her.